ERP-Software für den
Maschinen- & Anlagenbau

Branchenspezifische Planung mit oxaion

Produktion – die Highlights

  • In oxaion können Sie unterschiedliche Kalkulationsverfahren einsetzen. Etwa die auftragsneutrale Standardvorkalkulation bei Serienfertigungen oder die Auftragskalkulation, wenn Sie den tatsächlichen Leistungsprozess erst nach Anlauf der Fertigung definieren. Dabei liefert ein Soll-Ist-Vergleich per mitlaufender Kalkulation frühzeitig Hinweise auf Abweichungen. Mit oxaion können Sie Kalkulationen für das komplette Produktspektrum oder für Teilbereiche durchführen. Auch komplexe Fertigungszusammenhänge lassen sich durch Kombination der Kalkulationsverfahren übersichtlich darstellen.

  • Erstellen Sie mit dem integrierten Variantenkonfigurator bereits in der Angebotsphase eine genaue Kalkulation für Produktvarianten. Bei Auftragserfassung ermittelt oxaion automatisch Materialpositionen in Stücklisten, hinterlegt Reservierungen, erzeugt Fertigungs- und Bestellvorschläge. So sparen Sie sich das wiederholte Anlegen einzelner Stücklisten und können Bestellvarianten schneller umsetzen. Über ein Add-On lassen sich die gewählten Ausprägungen der Produktvarianten auch als 3D-Grafik darstellen.

  • Das Freigabesystem von oxaion verhindert, dass ein noch nicht freigegebener Arbeitsplan vorschnell zum Auftrag wird. In der detaillierten Änderungsdokumentation und via Stücklistenvergleich können Sie alle Artikel bequem nachverfolgen.

  • Arbeiten Sie dank leistungsstarker CAD-Integration noch komfortabler und „wirklichkeitsnaher“.

  • Mit Hilfe der grafischen Kapazitätsplanung lassen sich einzelne Arbeitsplätze, Arbeitsplatzgruppen, Personalgruppen und Betriebsmittel darstellen. Verdichtungen sind tagesgenau, im Wochen-, Monats- oder Jahresraster möglich. Darüber hinaus können Sie nach Plan-, Echtauftrag und Vorabplanung unterscheiden. Im grafischen Leitstand von oxaion werden sämtliche Aufträge visualisiert. Dargestellt wird die Belegung von Maschinen- und Arbeitsplatzgruppen bis hin zur genauen Verteilung von Einzelressourcen, z. B. CNC-Bearbeitungsplätzen, Montageplätzen und Werkbänken. Ebenso steht Ihnen der Leitstand für die Planung personeller Ressourcen zur Verfügung.

  • Mit der Auftragsstrukturanzeige behalten Sie auch bei komplexen Produktionsvorhaben immer den Überblick. oxaion analysiert dazu Geschäftsvorfälle so, dass im Idealfall ein durchgängiges, verzugsfreies Auftragsnetz über alle Ebenen entsteht. So können Sie mit nur wenigen Angaben fundierte Aussagen zur Lieferfähigkeit bei Aufträgen tätigen.

Variantengenerator Vergrößern
Abb.: Die Einträge im Variantengenerator beeinflussen Stücklisten und Arbeitspläne
Fertigungssteuerung für die Produktion Vergrößern
Abb.: Das Fertigungsauftrags-Dashboard ermöglicht einen schnellen Überblick über Material-Arbeitsgänge und Rückmeldungen
Dashboard Grafischer Leitstand Vergrößern
Abb.: Im grafischen Leitstand sind u. a. die Auftragsarten und die Auslastung der Arbeitsplätze zu erkennen
Ihre Anfrage

Ihre Anfrage

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten?

* Pflichtfeld