Service &
Vermietung

Branchenspezifische Planung mit oxaion

Service – Die Highlights

  • Nutzen Sie das Geräte- und Anlagenmanagement im Servicemodul als Basis für fortlaufende technische Verbesserungen. Dort sind alle Informationen über Funktion, Zusatz, Reparaturen, Einsatzbedingungen usw. aller ausgelieferten Geräte und Anlagen zentral hinterlegt und können direkt in der Entwicklungsabteilung abgerufen werden.

  • Informieren Sie sich in der Geräteakte aktuell zu jedem Vorgang, der mit einer Seriennnummer verbunden ist. Dazu finden Sie alle relevanten Informationen zu Lieferant, Hersteller, Servicehistorie, Ersatzteilstatus usw. auf einen Blick. Sämtliche Seriennummern können hierarchisch dargestellt und verfolgt werden – wahlweise auf Seriennummer- oder Chargenebene.

  • oxaion unterstützt die Zusammenfassung von Artikeln in spezielle Gerätetypen bzw. von mehreren Einzelgeräten zu Konfigurationen. Diese werden im Kundendienst dann als Einheit betrachtet und gemeinsam gewartet. Essentielle Hinweise wie Wartungsangaben, erforderliche Fachkompetenzen, Vorgabezeiten usw. sind immer zentral hinterlegt.

  • Im Kundendienstfall stehen Informationen zum Produkt in Teilesuchprogrammen, Stamm- und Fertigungsstücklisten zur Verfügung. Zusätzlich bietet oxaion die Möglichkeit, Ersatzteilstücklisten zu führen. Da Kundenstammdaten für Serviceabteilungen häufig von denen des Verkaufs abweichen, beinhaltet oxaion ergänzende Daten speziell für die Serviceleistungen: Einbauadresse, Preislisten für Dienstleistungen und Ersatzteile, Technikerzuordnungen, Entfernungskilometer, etc.

  • Im Technikerstamm sind die wichtigsten Daten zur Person, die Zuordnung zu einer Skill-Gruppe, Kostenstelle, Stundensätze und Fahrzeugzuordnung abgespeichert.

  • Wählen Sie zwischen mehreren Berechnungsmethoden für Wartungsverträge und definieren Sie eigene Vertragsarten. oxaion überwacht die fristgerechte Leistungserbringung und bietet die Möglichkeit, die Auslastung der Servicekapazitäten in Form von Tabellen oder Grafiken zu veranschaulichen und entsprechend zu planen.

  • Wartungsrelevante Informationen wie Messwerte und Prüfergebnisse lassen sich direkt aus dem Serviceauftrag ans ERP-System zurückmelden. Dieses generiert optional Wartungsaufträge auf Basis hinterlegter Wartungszyklen. Darüber hinaus können außerplanmäßige Wartungsaufträge manuell erfasst werden, auch über mobile Endgeräte.

  • Mittels Zeitschalter überwacht oxaion die hinterlegten Wartungszyklen und generiert automatisch Wartungsaufträge für den Techniker. Um schnell reagieren zu können, werden die Aufträge auf Wunsch per E-Mail oder SMS-Mitteilung verschickt.

  • Sollen Reparaturen außerhalb der festgelegten Wartungszyklen durchgeführt oder Sondervereinbarungen berücksichtigt werden, können Sie auch manuell in die Auftragsabwicklung eingreifen. oxaion bietet beispielsweise die Option, reine Dienstleistungsverträge abzubilden und an Serviceunternehmen zu übertragen – etwa im Bereich Reinigung oder Facility Management.

  • Alle eingehenden Problemmeldungen und Reklamationen bearbeiten Sie über das zentrale Help Desk. Dort sind alle Informationen, zum betreffenden Produkt und dem zuständigen Ansprechpartner, abrufbar. Über eine direkte Verzweigung in die Personaleinsatzplanung können Sie nach freien Kapazitäten suchen und Ihren Kunden sofort Terminvorschläge zukommen lassen.

Dashboard Leitstand Personal und Ressourcen Vergrößern
Abb.: Leitstand Personal und Ressourcen: Die Plantafel für den Disponenten
Dashboard Service Vergrößern
Abb.: Flexible Auswertung eines Serviceauftrags als Dashboard
  • Für Ihre Service-Techniker im Außendienst gibt es die oxaion-App. Sie erlaubt u. a. die Darstellung aller offenen Aufträge auf mobilen Endgeräten.

  • Im Personalleitstand können Sie Ihre Ressourcen im Service effizient zuteilen. Das ist entweder in Tabellen oder Grafiken möglich. Dort lassen sich Änderungen und Aktualisierungen direkt vornehmen, so dass eventuelle Konflikte frühzeitig behoben werden.

  • Das flexible Auskunftssystem sorgt dafür, dass bei einem Kundenanruf sofort alle notwendigen Informationen zur Verfügung stehen. Alle Umsatzdaten werden in die Statistik übernommen, um zu ermitteln, ob Kundenumsätze aus Wartung, Vermietung oder Reparatur stammen.

Ihre Anfrage

Ihre Anfrage

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten?

* Pflichtfeld